Gute Reise - Home

Einem Aufenthalt in Rom darf keinesfalls ein Besuch auf dem Campo dei Fiori fehlen. Für Rom völlig untypisch (und selten) dabei ist, dass diese berühmte piazza in Roms historischem Zentrum mit keinem bedeutenden Gebäude oder Kirche verbunden ist. Dafür lohnt sich ein Besuch zu gleich welcher Tageszeit. Auch die Römer schätzen den Campo dei Fiori sehr, den üppigen Obst- und Gemüse-, Blumen- und Lebensmittelmarkt, der allmorgendlich auf dem Platz abgehalten wird. Übersetzt heisst der campo dei fiori soviel wie „Feld der Blumen“.

Allabendlich wandelt sich der Campo dei Fiori ganz in der Nähe der berühmten Piazza Navona in einen beliebten Treffpunkt; lebhaft genießt man unter freiem Himmel eine tolle Atmosphäre, italienische Küche und guten Wein. Die piazza ist vollständig von Bars, Pubs, Eisdielen und Restaurants umgeben. Die Bronzestatue des Philosophen Giordano Bruno in der Platzmitte erinnert an eine von vielen Hinrichtungen – er wurde dort zu Zeiten der Inquisition als Ketzer verbrannt.

Copyright © 2021 Gute Reise Tipps. All rights reserved.  Impressum  Datenschutz