Gute Reise - Home

Hawaii wird dominiert durch den Vulkanismus. Der Kilauea Iki Krater, der “kleine Kilauea”, ist zur Zeit nicht aktiv. Von den vielen Wandermöglichkeiten im Volcano National Park sollte man diese auf jeden Fall wahrnehmen. Der Kilauea Iki Trail ist eine sehr schöne, relativ kurze Wanderung. Die Rundwanderung von 4 Meilen dauert etwa 2,5 Stunden. Sie führt durch dschungelartige Vegetation wie auch über blanke schwarze Lava.

Kilauea Iki Krater

Zunächst läuft man am Kraterrand entlang (Tipp vom Ranger: vom Parkplatz besser rechtsrum starten) und hat schöne Aussichten auf den großen Krater, den man später durchqueren wird. Dann läuft man ca. 100 m auf den Kraterboden hinab. Anschließend durchquert man das nackte Lavafeld und steigt auf der anderen Seite des Kraters wieder hoch. Als schönen Abschuss kann man zudem noch durch eine echte Lave Tube gehen.
Das Überqueren des Kraterkessels ist ein ganz besonderes Erlebnis. Wenn man unten im Krater läuft, fühlt man sich wie auf dem Mond. Der Boden des Kraters besteht aus der erstarrten Lava eines Lavasees.
Weitere Informationen zu diesem wirklich tollen trail in außerordentlich schöner und ungewöhnlicher Umgebung findet man bei National Park Service.

Jetzt kommentieren

Copyright © 2020 Gute Reise. All rights reserved.  Impressum  Datenschutz